CombiCleaner

Die überwiegende Anzahl der heute verwendeten Werkstoffe neigt sehr stark zur Ausbildung elektrosta-
tischer Oberflächenladung. Dies hat zur Folge, dass die Oberflächen stark anziehend auf die in der Umgebungsluft schwebenden Teilchen wirken.  Die Beseitigung von Verschmutzungen auf dreidimensio-
nalen, oder strukturierten Oberflächen ist mit herkömmlichen Methoden nur schwer zu bewerkstelligen.

Funktionsweise des CombiCleaner:
Im Ein- und Auslauf angebrachte Ionisationselektroden neutralisieren die Oberflächen. Die dazwischen befindlichen, drehzahlgeregelten (pat.) Rotationsdüsen erfassen die elektrostatisch entladenen Partikel und schleudern sie in Richtung Absaugkanal. Hier werden sie restlos und sicher beseitigt. Durch die integrierte Drehzahlregelung der Reinigungsdüsen wird eine gleichmäßige druckunabhängige Drehzahl erreicht, wodurch eine pulsierende, höchst effektive Luftströmung (>100 m/s) für ein konstant hervorragendes Reinigungsergebnis sorgt.

Vorteile:
- berührungslose Oberflächenreinigung, keine Bürsten
- gesteigerte Produktionsqualität und reibungslose Abläufe
- minimierte Kosten durch weniger Störungen
- wartungsfreier Betrieb
- Verbrauchsmedien nur Druckluft und Strom

Technische Daten

zum Download anklicken